Die Doppelmoral im Fußball

Wir erinnern uns: Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft kniete vor Anpfiff ihres Achtelfinales bei der diesjährigen EM auf dem Rasen und Kapitän Manuel Neuer trug die Regenbogenarmbinde. Das war – so Neuer – ein Zeichen für Toleranz und jegliche Art von Diskriminierung. Im März trugen die deutschen Nationalspieler vor einem Länderspiel den Schriftzug „Human-Rights“, also Menschenrechte, auf …

weiterlesen →