Europa greift auch weiterhin nach den deutschen Geldtöpfen

Auch nach dem 500 Milliarden Euro umfassenden Hilfspaket gehen die Forderungen nach mehr Hilfen im Zuge der Corona-Pandemie in der EU weiter. Wie selbstverständlich wird dabei von Deutschland erwartet, sich „finanziell“ solidarisch zu zeigen. Das bedeutet nichts anderes, als dass Deutschland für die Schulden anderer EU-Staaten haften soll. Dabei würde die Einführung sogenannter Corona-Bonds eine …

weiterlesen →

Quo vadis Europa?

Gerade in Zeiten von Corona hätte und müsste die Europäische Union ihren Nutzen unter Beweis stellen. Stattdessen droht ein dramatisches Versagen der EU. Im Alltag der Krise setzen die einzelnen Nationalstaaten auf geschlossene Grenzen und nationale Hilfsprogramme. Länder wie Italien und Spanien fühlen sich von den Mitgliedsstaaten im Stich gelassen. Russland und China liefern wirkliche …

weiterlesen →