Steuerzahlergedenktag

Heute ist Steuerzahlergedenktag. Rein rechnerisch sind nach dem Bund der Steuerzahler ab dem heutigen Tag alle Steuern und Sozialabgaben bezahlt und man arbeitet wieder für den eigenen Geldbeutel. Das heißt konkret, dass von jedem verdienten Euro nur 47,9 Cent im eigenen Geldbeutel verbleiben, der Rest geht an den Staat. Demnach muss ein durchschnittlicher Haushalt mehr …

weiterlesen →

Armes reiches Deutschland

Die offizielle Politik erweckt gerade in Corona-Zeiten den Eindruck unendlicher Liquidität und stolz wird verkündet, dass dies auf gutes Wirtschaften in der Vergangenheit zurückzuführen sei. Aber die vielgerühmte „schwarze Null“ wurde auf Kosten der Bürger erwirtschaftet: Die Nullzinspolitik enteignete den kleinen Sparer, während die Schuldenlast von Bund, Ländern und Gemeinden gedrückt wurde. Und trotz umfangreicher …

weiterlesen →