Höcke: Trumps Wahlerfolg ist ein Sieg der Demokratie und ein Zeichen der Erneuerung

Zur Wahl von Donald Trump zum amerikanischen Präsidenten sagt Björn Höcke, Vorsitzender der AfD-Fraktion im Thüringer Landtag: „Donald Trumps Wahlerfolg ist ein Sieg der Demokratie über die zerstörerischen Kräfte des Systems. Er ist ein hoffnungsvolles Zeichen für einen grundlegenden Wandel von einer mit kriegerischen Mittel betriebenen Politik einer neuen Weltordnung hin zu einer Politik der …

weiterlesen →

Henke: 47.000 Unterschriften gegen das Vorschaltgesetz zur Gebietsreform sind 47.000 Unterschriften für die Heimat

Zu der heutigen Übergabe der mehr als 47.000 Unterschriften für ein Volksbegehren gegen das Vorschaltgesetz, mit dem die Gebietsreform in Thüringen umgesetzt werden soll, sagt Jörg Henke, innen- und kommunalpolitischer Sprecher der AfD-Fraktion: „Die AfD-Fraktion hat sich als erste bereits im Februar 2016 im Plenum des Thüringer Landtags hinter das Volksbegehren von Selbstverwaltung für Thüringen …

weiterlesen →

Kießling: Ministerpensionen an Steigerungssatz für Beamte angleichen, um Steuerzahler zu entlasten

Die Ruhestandsbezüge ehemaliger Thüringer Minister liegen im Schnitt bei monatlich 4574 Euro. Dazu erklärt Olaf Kießling, finanzpolitischer Sprecher und stellvertretender Vorsitzender der AfD-Fraktion im Thüringer Landtag: „Die Pension eines ehemaligen Ministers steht in keiner Verhältnismäßigkeit zu den Rentenbezügen eines durchschnittlichen Arbeitnehmers. Gleichzeitig werden diese horrenden Beträge erst durch den steuerzahlenden Arbeitnehmer erwirtschaftet. Von solchen Summen, …

weiterlesen →

Kießling: Externe Ausschusssitzung über Zukunft der Talsperre Weida ist nutzlose Alibi-Veranstaltung

Heute, am 2. November, findet im Rahmen einer externen Ausschusssitzung des Ausschusses für Umwelt, Energie und Naturschutz eine Anhörung über die Zukunft der Talsperre Weida statt. Im Mittelpunkt stehen die Sanierung, Finanzierungsfragen und die Einbindung in den Gewässer- und Hochwasserschutz. Dafür sind neben den Abgeordneten 20 Sachverständige und die gesamte Ausschussverwaltung zur Talsperre Weida angereist. …

weiterlesen →

Bildergalerie: Aufklärungsveranstaltung der AfD-Fraktion zur islamischen Ahmadiyya-Gemeinde

Heute wurde im Fraktionssaal der AfD im Hauptgebäude des Thüringer Landtags in Erfurt unsere Aufklärungsausstellung zur islamischen Ahmadiyya-Gemeinde durch meine Fraktionskollegen Björn Höcke, Corinna Herold und Stefan Möller eröffnet. Die Ahmadiyya-Gemeinde plant in Rahmen einer bundesweiten, massiven Expansionskampagne unter anderem den Bau einer Moschee in Erfurt-Marbach. Die AfD positioniert sich klar gegen diesen Bau. Die …

weiterlesen →

Höcke: AfD ruft den Rechnungshof an wegen parteipolitischer Werbung zur Gebietsreform im Namen des Landes Thüringen

Die Landesregierung hat mit über 500.000 Euro Steuergeld die SPD-nahe Werbeagentur BEST FRIENDS mit einer Kampagne für die Gebietsreform beauftragt. Heute, am 1. November, erschien jeweils eine Doppelseite Werbung in der Thüringer Allgemeinen und in der Thüringischen Landeszeitung. „Gegen diese Gebietsreform kann man nicht sein.“ ist dabei zu lesen. Eine für die Gebietsreform werbende Website …

weiterlesen →

Bilder und Videos: AfD-Demo in Gera am 28.10.2016

Auch in Gera war die Demonstration der Alternative für Deutschland (#AfD) am 28. Oktober ein Erfolg. Etwa 500 Personen beteiligten sich trotz durchwachsenen Wetters an der Kundgebung unter dem Motto: „Miteinander, statt nur einseitig!“. Als Redner traten Stephan Brandner, Dr. Harald Frank, Wiebke Muhsal und natürlich Björn Höcke auf.

weiterlesen →

Aufklärungsveranstaltung der AfD zur Ahmadiyya-Propaganda im Landtag

Vom 2. bis zum 16. November bewirbt die islamische Ahmadiyya-Gemeinde „mit freundlicher Unterstützung“ der Thüringer Regierungsparteien über eine Ausstellung im Thüringer Landtag ihre Vorstellungen vom Islam. Die AfD-Fraktion setzt eine Aufklärungsveranstaltung dagegen. Sie findet werktags im gleichen Zeitraum und im 2. Stock des Abgeordnetenhauses statt. Wir laden Sie hiermit herzlich zur Eröffnung der Veranstaltung ein. …

weiterlesen →

Henke: Gesetzestreue Waffenbesitzer dürfen nicht als „Verfassungsfeinde“ unter Generalverdacht gestellt werden

Thüringens Innenminister Holger Poppenhäger sieht in den sogenannten „Reichsbürgern“ eine Gefahr für die innere Sicherheit und forderte deshalb jüngst die Verschärfung des Thüringer und bundesweiten Waffenrechts. Die Erkenntnisse der Ämter für Verfassungsschutz sollen zukünftig in die Prüfung der Zuverlässigkeit der Person durch die Waffenbehörden einfließen. Dazu erklärt Jörg Henke, innenpolitischer Sprecher der AfD-Fraktion im Thüringer …

weiterlesen →
Seite 20 von 50« Erste...10...1819202122...304050...Letzte »