Engagement im Ehrenamt – der Blinden- und Sehbehinderten e.V.

Ohne Ehrenamt würden viele Bereiche des öffentlichen und sozialen Lebens kaum funktionieren. Ein Beispiel hierfür ist der Blinden- und Sehbehindertenverband Thüringen e.V., in dem rund 5.000 blinde und 15.000 sehbehinderte Thüringer organisiert sind. Eine Kreisorganisation ist in Arnstadt angesiedelt, zu der ich gute Kontakte pflege. So werde ich regelmäßig zu den diversen Festen und Veranstaltungen …

weiterlesen →

So viel sind der Thüringer Landesregierung unsere Kinder wert

In der Sitzung des Haushalt- und Finanzausschusses vom 22. März ergab sich aus einer Diskussion zum Digitalpakt Schule, dass demnächst alle Thüringer Schulen mit WLAN ausgestattet werden sollen, was nichts anderes heißt, als dass die Schüler im Klassenzimmer einer erhöhten WLAN-Strahlung, d.h. Mirkowellenstrahlung ausgesetzt werden. Auf meine Frage nach einer gesundheitlichen Beeinträchtigung der Kinder erhielt …

weiterlesen →

Haushalt ist rot-rot-grüne Luftnummer

Der Rechnungshof hat heute den Jahresbericht 2019 mit Bemerkungen zur Haushalts- und Wirtschaftsführung und Haushaltsrechnung 2017 in Thüringen vorgelegt. Dazu sagt Olaf Kießling, haushaltspolitischer Sprecher der AfD-Fraktion im Thüringer Landtag: „Wieder einmal hat der Thüringer Rechnungshof das rot-rot-grüne Luftschloss abgerissen. Die dem Haushalt zu Grunde liegenden Annahmen sind viel zu optimistisch. Dieses Ergebnis war absehbar …

weiterlesen →

Sommerfest der Landespolizeiinspektion Gotha

Wann hat man als AfD-Politiker in der Regel mit der Polizei zu tun? Hauptsächlich dann, wenn man deren Hilfe in Anspruch nehmen muss. Sei es, um beispielsweise Übergriffe oder Sachbeschädigungen anzuzeigen oder unsere Kundgebungen und Veranstaltungen abzusichern. Der gestrige Anlass war hingegen ein weitaus angenehmer. Die Landespolizeiinspektion Gotha lud zu ihrem traditionellen Sommerfest ein. Nachdem …

weiterlesen →

Windräder im Wald – die rot-rot-grüne Absurdität im Umgang mit „erneuerbarer“ Energie

Mit welcher Rücksichtslosigkeit die Thüringer Landesregierung ihr „Projekt“ erneuerbare Energien durchzusetzen sucht, zeigte sich unter anderem bei der öffentlichen Anhörung der Petition „Erhalt der Natur- und Kulturlandschaft Vogtland“ im Thüringer Landtag letzte Woche. Mit eindrücklichen Vorträgen legten die Petenten dar, dass insbesondere die geschützten Arten Wildkatze, Schwarzstorch und Fledermaus, aber auch das Rotwild in ihrem …

weiterlesen →

Golfplatz contra Flächennaturdenkmal – Rot-Rot-Grün hat sich entschieden

Biosphärenreservat Südharz/Kyffhäuser, nachhaltige Mobilität, Natura 2000-Stationen, Klimaschutzstrategie… Rot-Rot-Grün erweckt gerne den Eindruck, besonders engagiert in Sache Umwelt- und Naturschutz zu agieren. Werden die Grünen (vor allem im Westen des Landes) nicht gerade auch wegen ihres vermeintlichen Eintretens für Umwelt und Klima gewählt? Dass nicht alles grün ist, was drauf steht, sieht man nicht zuletzt am …

weiterlesen →

Die Ideologie Hoff

„Ich bin Minister für Kultur, Bundes- und Europaangelegenheiten und Chef der Staatskanzlei des Freistaats Thüringen.“ So ist es auf der Homepage des Thüringer Minister Prof. Dr. Emmanuel Hoff zu lesen. Was er dabei nicht erwähnt ist, dass er auch Vorsitzender des Stiftungsrates der Stiftung Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora ist. Diese Tatsache zieht eine Linie zur …

weiterlesen →

Ergebnis des Treffens der energiepolitischen Sprecher der AfD-Fraktionen

Die energiepolitischen Sprecher der AfD-Fraktionen lehnen die Energiepolitik der Bundesregierung ab. Sie verweisen darauf, dass aufgrund des starken Ausbaus der regenerativen, instabilen Energien die Versorgungssicherheit in der Stromerzeugung nicht mehr gegeben ist, die Energiewende ohne Chance auf Zielerreichung ist und massiv Volksvermögen vernichtet. Weiterhin werden mit der Behinderung der Gasleitung Nord Stream 2 deutsche und …

weiterlesen →

Wieder einmal am Bürgerwillen vorbei regiert – das Beispiel Plaue

Soweit ich zurückdenken kann, war es das Anliegen der Mehrheit der Bevölkerung der Stadt Plaue, an die Stadt Arnstadt angegliedert zu werden, was mehrere Bürgerbefragungen eindeutig unterstrichen. Nie war die Gelegenheit so günstig wie bei der von der Landesregierung initiierten Gebietsreform. Nach Vollzug eben dieser fand sich die Stadt Plaue aber in der Verwaltungsgemeinschaft Geratal …

weiterlesen →

Forderung nach Unterstützung der Landesforstanstalt

Thüringen steht für seinen Wald. Und die Landesforstanstalt des Freistaates ist zum Großteil verantwortlich für den Thüringer Wald. Das Leitbild der Landesforstanstalt lautet: „Wir machen den Wald. Für Sie!“ So sieht sich die Landesforstanstalt selbst als Dienstleister an Wald und Natur für Bürger, Freistaat, Kommunen und Waldbesitzer. Nun ist die Landesforstanstalt in Bedrängnis geraten. Mit …

weiterlesen →
Seite 2 von 5112345...102030...Letzte »