Prioritäten richtig setzen!

Thüringen hat nach Angaben des Finanzministeriums im vergangenen Jahr rund 97,6 Millionen Euro für die Krankenbehandlung von Landesbeamten ausgegeben. Insgesamt hätten diese rund 134 500 Anträge auf Kostenbeteiligung bei medizinischen Leistungen eingereicht, sagte ein Ministeriumssprecher auf Anfrage. Im Landesdienst sind rund 30 000 Beamte beschäftigt, darunter Polizisten und Lehrer. Sie sind in der Regel privat …

weiterlesen →

Frühlingsfest beim Blinden- und Sehbehindertenverband Thüringen e.V.

Am Samstag lud der Blinden- und Sehbehindertenverband Thüringen e.V. zu seinem Frühlingsfest ein. Auch ich war bei einer netten Kaffee- und Kuchenrunde mit dabei und fand unter den Anwesenden angenehme Gesprächspartner, die mir die Arbeit des Vereins und die allgemeinen Probleme eines Blinden oder Sehbehinderten näher brachten. Weiter wurden an mich auch Wünsche an die …

weiterlesen →

Thüringenausstellung 2019

Die diesjährige Thüringenausstellung zeigte, dass sich unser unermüdlicher Einsatz für das deutsche Volk und Vaterland auszahlt. Trotz der permanenten Hetze und Diskreditierung durch die Medien und die Altparteien fanden viele der 70.000 Besucher sich an unserem Messestand ein, um sich zu informieren, zu diskutieren oder auch um Zweifel auszuräumen. Ich selbst stand an drei Messetagen …

weiterlesen →

Neues Jahr – neues Glück mit dem mobilen Bürgerbüro

Bei der gestrigen Tour mit dem mobilen Bürgerbüro der AfD-Fraktion im Thüringer Landtag wurde ich tatkräftig durch unseren Bundestagsabgeordneten Marcus Bühl unterstützt. Wir standen auf dem Marktplatz in Waltershausen den Bürgern und Bürgerinnen Rede und Antwort und hatten natürlich wie immer ein offenes Ohr für deren Anliegen. Die Mehrheit der Menschen, die an diesem regnerischen …

weiterlesen →

Dokumentarfilm „Wildes Herz“ erhielt Prädikat „besonders wertvoll“

Vor nicht allzu langer Zeit sorgte der Dokumentarfilm „Wildes Herz“, ein Porträt des Frontmannes der linksextremistischen Band „Feine Sahne Fischfilet“ für erhebliche Aufregung, als bekannt wurde, dass dieser Streifen zum Auftakt der Thüringer „SchulKinoWoche“ ins Programm genommen wurde. Die Landesregierung weist jegliche Verantwortung für diese Auswahl weit von sich: „Die Landesregierung beteiligt sich nicht an …

weiterlesen →

Linksextremistische Musik in Thüringen

Verfolgt man die öffentlichen Medienberichte zu politischen Musikveranstaltungen, könnte man schnell zu der Erkenntnis kommen, dass Thüringen ein Rechtsrockparadies sei. Dabei scheint jedoch unterzugehen, dass nicht nur Rechtsrockveranstaltungen in Thüringen stattfinden, sondern dass auch eine blühende linksextremistische Musikszene existiert. Hierzu stellte ich eine kleine Anfrage an die Landesregierung zur Situation in Thüringen. Laut Landesregierung lägen …

weiterlesen →

Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus in Arnstadt

Am 27. Januar wird in Deutschland in jedem Jahr der Opfer der nationalsozialistischen Diktatur gedacht. War es mir im letzten Jahr noch möglich, in der Gedenkstätte Buchenwald der Gedenkveranstaltung beizuwohnen und meinen Respekt gegenüber den Opfern auszudrücken, erklärte in diesem wegweisenden Wahljahr die Gedenkstätte Buchenwald im Vorfeld alle AfD-Politiker zu unerwünschten Personen. Nichtsdestotrotz wurde ich …

weiterlesen →

Feine Sahne Fischfilet und ihre „Freunde“ im Thüringer Landtag

Aufgrund der offensiven Präsenz von Feine Sahne Fischfilet in den Medien und der öffentlichen Sympathiebekundungen von Angehörigen der Thüringer Landesregierung für diese linke Punkband sah ich mich veranlasst, diesbezüglich mit Hilfe von Kleinen Anfragen bei der Thüringer Landesregierung nachzufragen. Nun ist unlängst bekannt, dass Feine Sahne Fischfilet über Jahre vom Verfassungsschutz des Landes Mecklenburg-Vorpommern als …

weiterlesen →

Naturzerstörung durch den Südostlink

Die geplante Stromtrasse Südostlink von Sachsen-Anhalt nach Bayern soll in Thüringen komplett unterirdisch verlaufen, plant der Netzbetreiber 50 Hertz. Die Trasse wird vor allem Strom aus erneuerbaren Energien transportieren. In Ostthüringen soll sie zwischen Eisenberg (Saale-Holzland-Kreis) und Gefell (Saale-Orla-Kreis) verlaufen. Mitte 2019 könnte das Planfeststellungsverfahren eingeleitet werden. Dazu sagt Olaf Kießling, umweltpolitischer Sprecher der AfD-Fraktion: …

weiterlesen →

Betäubungsloses Schlachten im Namen der Religion

Anlässlich des Islamischen Opferfestes im August dieses Jahres stellte ich zum Thema „Schächten in Thüringen Stand 2018“ eine kleine Anfrage an die Thüringer Landesregierung. Im Grundgesetz ist sowohl die ungestörte Religionsausübung als auch der Tierschutz verankert. Beim Schächten, die Schlachtung eines Tieres ohne vorherige Betäubung, steht beides im Widerspruch. Einerseits sagt das Tierschutzgesetz aus, dass …

weiterlesen →
Seite 2 von 5012345...102030...Letzte »