Bei der gestrigen Tour mit dem mobilen Bürgerbüro der AfD-Fraktion im Thüringer Landtag wurde ich tatkräftig durch unseren Bundestagsabgeordneten Marcus Bühl unterstützt. Wir standen auf dem Marktplatz in Waltershausen den Bürgern und Bürgerinnen Rede und Antwort und hatten natürlich wie immer ein offenes Ohr für deren Anliegen. Die Mehrheit der Menschen, die an diesem regnerischen Tag ihren Weg zu unserem Stand fanden, brachten zum Ausdruck, dass die aktuelle Politik – sei es im Land oder im Bund – an den Bedürfnissen der Bürger vorbei regiert; die Volksvertreter der Altparteien hören nicht, was ihnen das Volk zuruft, sie sehen nicht, was die Menschen im Land umtreibt. Deshalb sind wir regelmäßig auf den Straßen in Thüringen unterwegs, um das Ohr am Volk zu haben und zu lauschen, was die Leute bewegt. Wir arbeiten daran, dass ab Herbst 2019 die Stimme des Volkes wieder gehört wird und das Volk der wahre Souverän ist. Packen wir es an!