„Mit Brandner im Gespräch“, unter diesem Motto besuchte am vergangenen Dienstag der Thüringer Landtagsabgeordnete der AfD, Stephan Brandner die Residenzstadt Gotha und stand interessierten Bürgerinnen, Bürgern und Mitgliedern in gemütlicher Atmosphäre zur Verfügung.

Bei der nunmehr zweiten Veranstaltung dieser Art stellte sich der für seinen Wortwitz bekannte Stephan Brandner nicht nur Fragen aller Art, sondern plauderte auch ganz nebenbei ein wenig „aus dem Nähkästchen“ bzw. dem Alltag eines Landtagsabgeordneten.

Bei dem von aktueller Landtagspolitik über GEZ- Gebühren bis hin zu den aktuellen Ereignissen im Landtag von Baden-Württemberg reichenden Themenkreis und natürlich bei Speis und Trank verging der Abend mal wieder viel zu schnell, wie nicht wenige Gäste mit einem überraschten Blick auf die Uhr feststellten, als Brandner sich nach zwei kurzweiligen Stunden schon wieder verabschieden musste, um – ganz umweltschonend – mit der Deutschen Bahn seine Rückfahrt nach Gera anzutreten.

Text: Christian Heß
Bild: privat