AfD-Demo in Berlin: „Rote Karte für Merkel!“ / Die Stunde der Patrioten

Am 7. 11. demonstrierten tausende Bürger in Berlin gegen die Asylpolitik BERLIN. Für tausende AfD-Mitglieder, Freunde und Bürger schlug an diesem grauen 7. Novembertag in Berlin die Stunde der Patrioten. Gegen Merkels Asylpolitik, gegen die Politik der Politikerkaste, für ein demokratisches, gesetzestreues und freies Deutschland. Sie kamen mit Bussen, Autos und der Bahn in die …

weiterlesen →

AfD-Kundgebung: Wir brauchen eine vernünftige Politik für Deutschland!

Bereits zum siebten Mal sind mehrere Tausend Menschen dem Aufruf der AfD Thüringen gefolgt und haben sich gestern auf dem Erfurter Domplatz versammelt, um gegen die Asylpolitik der Bundes- und Landesregierung zu protestieren. Die anhaltende ungeordnete Zustrom von Asylbewerbern führt dazu, dass Kommunen, Länder und den Bund nicht mehr wissen, wie sie dieser Entwicklung Herr …

weiterlesen →

Gräfenrodaer Bürgergespräch: Miteinander reden!

Asylproblematik im alten „Forsthaus“ diskutiert GRÄFENRODA. Ins „Forsthaus“, jener Jahrzehnte alten Gaststätte in der Waldstraße 100, hatte der CDU-Kreistagsabgeordnete Marcel Sauerbrey eingeladen. Das Mitglied des Ausschusses für Finanzen, Struktur und Rechnungsprüfung und des Jugendhilfeausschusses ist Gräfenrodaer und kennt die Stimmung in seiner Gemeinde. Jahrzehnte war die Industrie durch das Glaswerk geprägt, welches nach der Wende …

weiterlesen →

Nachgefragt bei Olaf Kießling / Direkte Demokratie-Volksbegehren und Asylproblematik

Arnstadt. Der Finanz-und Versicherungsmakler Olaf Kießling sitzt seit rund einem Jahr für die Alternative für Deutschland (AfD) im Thüringer Landtag vertritt dort den Ilm-Kreis und ist stellvertretender Fraktionsvorsitzender. Für das „Arnstädter Stadtecho“ beantwortete er gegenüber Joachim Kreckow einige aktuelle Fragen. J.K.: Herr Kießling, der Bürgerdialog zum Thema „Thüringer Asylpolitik“ am 14.September in der „Goldenen Henne“ …

weiterlesen →
Seite 2 von 212